Dr. Khassalian gibt einen umfangreichen Überblick über politische Interna der Situation des Iran, stellt aber auch spezielle internationale Bezüge her, wobei historische Verknüpfungen eine grundlegende Rolle spielen müssen.

Seine Zusammenfassung zu diesem Thema lautet: „Die Aussortierung der Kandidaten durch den Wächterrat am 25.5.2021 und über die Präsidentschaftswahlen 18.6.2021 wird analysiert. Es wird nachgefragt, welche Ziele von den Radikalfundamentalisten im Wächterrat verfolgt werden und aus welchen Gründen ich diesen Vorgang als einen putschähnlichen Übergriff bezeichne. Ich möchte nachweisen, dass die Radikalfundamentalisten Ayatollah Khamenei umgehen und Schritte vornehmen, aus der islamischen Republik Iran einen Islamischen Staat zu konstituieren. Ich werde zeigen, inwieweit die Medien im Westen bisher die Islamische Republik und deren Führer halb richtig und halb falsch eingeschätzt haben. Das Sündenregister, das die Radikalfundamentalisten gegen Khamenei aufstellen, ist dem Westen total unbekannt. Ich werde zeigen, wie tief und groß die Unterschiede sind. Es lohnt sich zu erfahren, da man im Westen den Führer der Islamischen Republik allmächtig und allbestimmend definiert und dabei übersieht, welche Gefahr von den Radikalfundamentalisten ausgeht. Schließlich möchte ich zeigen, dass der Irak-Krieg und die US-Sanktionen bei der Entstehung und Stärkung dieser Macht erheblich beigetragen haben.“

Die Adresse vom „Haus an der Redoute“ ist: 53177 Bonn- Bad Godesberg, Kurfürstenallee 1 a.  Die Parkplatzsituation mit vielen Parkplätzen schräg vor dem Haus ist um diese Uhrzeit sehr günstig.  Bitte dennoch zeitlich einplanen, dass die Coronaformalitäten am Eingang Zeit kosten.  Bitte Impfnachweis und Maske nicht vergessen.